Ellen Stock (SPD) wiedergewählt

(Kommentare: 0)

Lagenserin bleibt stellvertretende Vorsitzende des SPD-Landesparteirates

Kreis Lippe. Der Landesparteirat der NRWSPD hat auf seiner Sitzung am 18.11. in Castrop-Rauxel, die lippische Landtagsabgeordnete Ellen Stock, für weitere 2 Jahre, als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Über 61 von 62 möglichen Stimmen konnte sich Stock freuen. „Ich freue mich sehr über das tolle Wahlergebnis und das damit verbundene Vertrauen, dass mir ausgesprochen wurde“, sagt Ellen Stock.

An der Spitze der kommenden zwei Jahre wird weiterhin Bärbel Bas, SPD Bundestagsabgeordnete aus Duisburg, stehen. Sie wurde ebenso wie ihre Stellvertreter Andrea Arcais und ihre Stellvertreterinnen Ellen Stock und Aylin Dogan mit deutlicher Mehrheit gewählt.

Neben den Wahlen ging es bei der Versammlung auch um das Thema Große Koalition. „Für uns wird es keine große Koalition geben. Diese Position hat der Landesparteirat der NRWSPD noch einmal per Beschluss bekräftigt. Die Wählerinnen und Wähler haben uns den deutlichen Auftrag erteilt, in die Opposition zu gehen“, erklärt Stock.

Zwischen den Landesparteitagen ist der Landesparteirat das höchste Gremium der NRWSPD. Hier sind 100 in den Unterbezirken gewählte Delegierte Mitglied. Er ist anzuhören vor Beschlüssen des Landesvorstandes von grundlegender landespolitischer Bedeutung, vor grundsätzlichen organisatorischen Entscheidungen und zur Vorbereitung von Wahlen.

Zurück