Pressearchiv Monate

Juni 2017

Welslau und SPD-Kreistagsfraktion fordern, dass Lippe nicht vom Schienenverkehr abgeschnitten wird

Kreis Lippe. Dem Kreis Lippe droht im nächsten Jahr komplett vom Schienenverkehr abgeschnitten zu werden. Grund dafür sind Brückensanierungen in Bielefeld und Lage. Die Vorstellung, dass 350.000 Lipperinnen und Lipper komplett vom Schienenverkehr in den ostwestfälischen Westen abgeschnitten werden, besorgt die SPD-Kreistagsfraktion und ihren Fraktionsvorsitzenden Henning Welslau.

Kreis Lippe. Die Vertreter der lippischen SPD trauten in den letzten Wochen ihren Augen nicht. In den Reihen der CDU in Gremien und Ausschüssen des Kreises Lippe saß der Lemgoer Harald Deutsch, der laut eigenen Angaben wegen der Verbreitung eines antisemitischen Videos alle seine Ämter aufgeben wollte.

Add your Text here. We use cookies to enhance your experience. More info
Got it!