Pressearchiv Monate

August 2020

von

1. Nachhaltigkeitsbericht weckt neues Problembewusstsein

Kreis Lippe. „Das Wort –nachhaltig- macht schon deutlich: die Entscheidung wirkt sich auf lange Zeit aus“, erklärt der Sprecher der SPD KTF im Umweltausschuss Christian Bodem. „Wir müssen unsere Entscheidungen in die Ergebnisse der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einbetten“, fährt er fort.

von

Die SPD will den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) auf Dauer stärken und ausbauen. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise fordern die Sozialdemokraten im Kreistag des Kreises Lippe in der nächsten Kreistagssitzung einen entsprechenden Auftrag an den Landrat zu beschließen. Er soll sich gegenüber Bund und Land für einen besseren Bevölkerungsschutz einsetzen.

 

von

Lage. „Wir wollten LIMO – LIPPE MOBIL - ja ausprobieren, deshalb habe ich die Lippe Mobil App heruntergeladen! Für junge Leute mit Smartphone Kenntnissen sicher kein Problem. Aber wer das Smartphone nur zum Telefonieren hat, da kann es schon haken,“ betont Falk Niehage. Der Dörentruper Kreistagsabgeordnete will sich selbst ein Bild von LIMO machen, der seit dem 01. August den Lagenser*innen für den Stadtverkehr außer in Hörste und Heiden zur Verfügung steht.

von

Schwung des deutschen Wandertages in Lippe weitertragen

Kreis Lippe/Detmold „Der deutsche Wandertag 2018  in Detmold und im Kreis Lippe war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg für die Region. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir weiterschreiben! Detmold soll ,NRW Wanderbahnhof 2021‘ werden“, erklären Kurt Kalkreuter und Falk Niehage, die den Kreis Lippe in den Gremien des westfälisch – lippischen ÖPNV vertreten.

von

Einführung des Abbiegeassistenten dauert zu lange, der TRIXI Spiegel kann helfen.

Kreis Lippe. „Die Straßenbaulastträger sind jetzt gefordert, die Ampelkreuzungen für Fußgänger und Radfahrer sicherer zu machen, und nicht erst auf das Bundesverkehrsministerium mit seiner schrittweisen Einführung des Abbiegeassistenten bei Bussen und LKW ab Juli 2022 zu warten“, so die beiden Verkehrsexperten der SPD Kreistagsfraktion Falk Niehage und Kurt Kalkreuter.

Add your Text here. We use cookies to enhance your experience. More info
Got it!