Detmold – NRW Wanderbahnhof 2021?

Detmold – NRW Wanderbahnhof 2021?

von

Schwung des deutschen Wandertages in Lippe weitertragen

Kreis Lippe/Detmold „Der deutsche Wandertag 2018  in Detmold und im Kreis Lippe war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg für die Region. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir weiterschreiben! Detmold soll ,NRW Wanderbahnhof 2021‘ werden“, erklären Kurt Kalkreuter und Falk Niehage, die den Kreis Lippe in den Gremien des westfälisch – lippischen ÖPNV vertreten.

Jedes Jahr zeichnet die Gemeinschaftskampagne mobil. nrw unter Federführung des Landesverkehrsministeriums einen Bahnhof als Wanderbahnhof aus. Für dieses Jahr ist es zu spät, im Herbst wird der „NRW Wanderbahnhof 2020“ gekürt. Natürlich muss der Bahnhof einige Anforderungen erfüllen wie Wanderungen und Wanderziele im Umfeld. Daran mangelt es  nach Ansicht von Kalkreuter und Niehage in Lippe nicht.

„Des Weiteren ist eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ein optimales Angebot für Wanderer. Dieses Angebot ist mit dem regulären Busangebot und der Tourismuslinie in Lippe gegeben“, betont Kurt Kalkreuter.

„Zur Umsetzung der Idee haben wir mit der Lippe Tourismus –  kurz  LTM – eine Gesellschaft, deren Kernaufgabe und Kompetenz für die vorbereitenden Arbeiten und die Koordination wie geschaffen ist“, erklärt Falk Niehage.

 Zur Umsetzung soll ein Antrag der SPD Kreistagsfraktion in den Wirtschaftsausschuss das Projekt anschieben, damit der Detmolder Bahnhof und die Region sich mit dem Titel „NRW Wanderbahnhof 2021“ schmücken können. Detmold steht dann in einer Reihe mit Overath, Winterberg und Werdohl, die bereits diese Auszeichnung erhalten haben.

Zurück

Add your Text here. We use cookies to enhance your experience. More info
Got it!